Entwerfen

Um die Möglichkeiten und Grenzen vernetzter Dinge in Haushalt und Nachbarschaft zu entdecken, entwickeln wir interaktive Werkzeuge zum Entwerfen. Das sind vernetzte, technische Artefakte, die Funktionen und Kombinationsmöglichkeiten des Internet of Things verkörpern. Sie dienen uns zum gemeinsamen Entwerfen mit Anwenderinnen und Anwendern.

Wir kombinieren diese technischen Werkzeuge mit methodischen Werkzeugen, indem wir neue Workshop-Formate entwickeln und anwenden. Unterstützt durch die vernetzten Objekte wollen wir zwei Ziele erreichen: Zum einen sollen die Möglichkeiten des Internet of Things für Anwender ohne technischen Hintergrund erfahrbar, verstehbar und kritisierbar werden. Zum zweiten sollen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unserer Workshops ermächtigt werden, dadurch eigene Funktionen, Nützlichkeiten und Nutzungszusammenhänge aus ihren konkreten sozialen Kontexten heraus zu entwickeln.

Wir konfrontieren Menschen also nicht mit fertigen Szenarien, oder fragen nach Akzeptanzwerten für technische Ideen. Durch unsere interaktiven Werkzeuge werden Anwender vielmehr zu Co-Gestaltern und damit konsequent in die Entwicklung integriert. Der zentrale Ort dafür ist unser Living Lab.